Schule bewusstes Sein

 

 

Schule bewusstes Sein
 
 

Neue Ausbildungsreihe in Gallneukirchen: SBS  I - 06. - 08.04.2018
                                                                          SBS II - 22. - 24.06.2018

 

                                      

Schule für Bewusstes Sein

Spirituelle Coaching Ausbildung - Heilwerden von Grund auf

Empfohlener Grundlagenkurs ganzheitlich wissenschaftlicher & spiritueller Forschung im 3. Jahrtausend von und mit Dr. med. Wolfgang Koelbl 

Zertifizierte Coaching Ausbildung in  9  Modulen - Diplom:  Coach für systemisch integrales Bewusstsein  

"Für Menschen in Führungspositionen und alle Heil- und Sozialberufe,
Menschen, die sich selbst verantwortlich führen lernen wollen"

Mit dem vorliegenden Ausbildungskonzept werden absolut neue Wege im Bereich Coaching, Persönlichkeitsbildung und Medizin beschritten.

Sich selbst zu Führen und andere zu Begleiten in einem ganzheitlichen Verständnis einer nicht mehr polaren, sondern einheitlichen, spirituell-energetischen Weltsicht ist das Ziel dieses Kurses. Insofern ist dieser Kurs immer eine Weiter- und Fortbildung, die sich an Menschen in Führungspositionen, sei es in Betrieben oder selbständig, und an Menschen aller Heil- und Sozialberufe wendet. Und natürlich an alle Interessierte, gleich welcher Art.

 

Dr.  med. Wolfgang Koelbl, Allgemein- & Komplementärmediziner, Trainer, Coach und spiritueller Lehrer ist es auf Grund seiner jahrelangen Bewusstseinsforschung und Beschäftigung mit der Hirnforschung und Quantentheorie und mehr als 30 jähriger Praxis und Coaching mit unzähligen Menschen und verschiedensten Gruppen gelungen, neue Erkenntnisse und Perspektiven aufzuzeigen, worin der „integrale Heilungsprozess“ besteht, den jeder Mensch benötigt und nur SELBST erwerben kann! Denn wir sind von Grund auf so angelegt zu Selbst-Heilung und zur Selbst Ermächtigung, also Self-Empowerment. Wir müssen es nur wieder begreifen und die Begeisterung finden, sich selbst in diese „eigene Führungsposition“ zu entwickeln.

 

Dieses Wissen führt zu einem neuem erweiterten Bewusstsein, das für uns heute, wenn wir mit Menschen arbeiten, essentiell und richtungsweisend ist, wenn wir auf unserem Planeten Erde sinnvoll weiterleben wollen. Dafür gilt es die Zusammenhänge zwischen Mensch und Natur wirklich zu verstehen, auf energetisch spirituelle und ganzheitliche Weise, mit Wissenschaft und Spiritualität, die auf Ethik basieren, auf den zentralen Werten unseres Lebens.

 

Die Ausbildung vermittelt ein holistisches Gesamtbild des Menschen und seiner Verantwortung, das spirituell und wissenschaftlich fundiert ist und Menschen hilft, sich und andere zu führen.

Denn ich kann nur andere führen und begleiten, wenn ich mich selbst aus meiner inneren Kraft heraus mit vollem Bewusstsein erfolgreich führe.

 

Dieses Neue Bewusstsein des 3. Jahrtausends, das im „Heilwerden von Grund auf“ in der Beziehung von Mensch und Natur verankert ist, bereichert unser Weltkulturerbe um die Dimension des Heilens und Führens und um die spirituelle Verantwortung im neuen Bewusstsein, in das sich die Menschheit jetzt hinein entwickelt.

 
„Wenn aus der Tiefe der Seele verinnerlichtes Bewusstsein entspringt,
wird  beständig sich verändernde Wirklichkeit geboren.“

                                                                                                               (Ruth Koelbl)


 

Aufbau der Ausbildung 

 

  • Modul 1:         Die Kraft der bewussten Gedanken - wie Gedanken Kraftfelder erzeugen und Wirklichkeit formen


  • Modul 2:         Die Kraft der bewussten Emotionen - Gefühle  als Motor der Gedanken, der Wirklichkeit in Bewegung setzt

  • Modul 3:         Die Kraft des bewussten Geistes. Heilung und Spiritualität – Meditation als ultimative Möglichkeit mit dem Quantenfeld in  Austausch zu treten,

  • Modul 4:         Was ist Energie – Was bewirkt sie? - Das Gehirn und seine Formbarkeit, von der Plastizität unserer Gedankenfelder

  • Modul 5:         Der praktische Umgang mit Energie. Das Neue Körperbewusstsein, Zellbewusstsein und Gene, Energiefelder und ihre Wirksamkeit

  • Modul 6:         Schwingung, Frequenz und Resonanz -Systemische Aufstellungen Transpersonale Klangtherapie nach Dr. med. Wolfgang Koelbl®

  • Modul 7:         Meister meines Schicksals. Grundzüge der Kabbalah. Wortsymbolik, Numerologie und der Lebensbaum der Kabbalah
                                
  •  Modul 8:        Die Spiegelwelten des ICH. Der Weg der Seele und das Labyrinth des Lebens - Hermetische Philosophie (auch Schicksalsgesetze)

  • Modul 9:         Mensch-Sein in und außerhalb der Matrix. „Die Göttliche Matrix“ Hirn, Herz und Körper. Außenwelt und Innenwelt. Wie alles zusammenhält und wirkt

  

Veranstaltungsorte der Ausbildung: Graz und Linz /Gallneukirchen


GRAZ: Heliankar. Institut für Energie-Heilkunde-Bewusstsein, Stiftingtalstr.343b, 8010 Graz,
Info /Anmeldung: Dr. Ruth Koelbl, 0650 2420411, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

GALLNEUKIRCHEN (Nähe Linz): Praxis für Lebensberatung. Punzenberg 15, 4221 Gallneukirchen
Info/Anmeldung: Irmgard Kogler,
06645407392   Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.


Diese zertifizierte Ausbildung schließt mit dem Diplom:


" Coach für systemisch integrales Bewusstsein - Basis"


Die Ausbildung umfasst mit 9 Modulen 23 Unterrichtstage mit 190 Unterrichtsstunden Gesamtumfang.

 
Was ist „Schule für Bewusstes Sein"?

Die zentralen Lebensfragen des Menschen werden hier behandelt: „Was ist der Mensch? Was tut er auf der Erde? Und was ist meine wirkliche Aufgabe und Berufung hier?“  Sie werden für jeden persönlich bewusst zugänglich gemacht, eine persönliche wahre Antwort zu finden und in der Gemeinschaft der Gruppe zu reflektieren. (Basis für das Coaching)

 

>>>> Andere führen kann nur jemand, der sich selbst führen kann.

 

Insofern geht es also um „SINN-Stiftung“ und darum, Sinn als zentrale essentielle Kategorie in die Arbeit mit Menschen hineinzutragen. Denn jeder Mensch braucht Sinn-Erfüllung, um zu leben und in Krisen weiterleben und gesund zu werden. Der Wert „Sinn“ ist immer leitend, wenn ich therapeutisch oder coachend arbeite. Diese Suche findet immer in einem „Dialog“ statt, mit Mensch, mit Umwelt, mit Gott. (V. Frankl, M. Buber, F. Pearl, C.G. Jung). Co-Kreativität, also miteinander kreativ Leben gestalten (G. Hüther), ist die Stufe des Neuen Lernens und der Neuen Betriebsführung.

 

SBS bringt die Verbindung traditioneller Weisheitslehren und Spiritualität zusammen mit den Erkenntnissen der aktuellen Wissenschaft. So werden unter anderem Grundlagen der Kabbalah, Huna und moderner Wissenschaft wie Quantenphysik und Neurowissenschaft, harmonikaler Klangforschung und der Energie- und Bewusstseins Arbeit verständlich und ganzheitlich nahegebracht. Darüber hinaus dient die SBS der Vermittlung und Erfahrung von kosmischem Wissen über unsere Entwicklung auf dem Planeten Erde, unsere Verantwortung und unsere Chancen gerade jetzt in der Zeitenwende.

 

SBS dient der Vermittlung von Erkenntnissen: „Was bedeutet Menschsein, was macht ihn gesund oder krank, wie wird er glücklich, erfolgreich und frei, sich selbst und andere zu führen!“

 

Dies sind auch die Grundlagen eines modernen, flexiblen und innovativen Betriebes, der erfolgreich sein will. Die wahren Erkenntnisse aus Tradition, Wissenschaft und Forschung lehren uns , dass Wirklichkeit nicht auf uns zu kommt und unserer Re-Aktion bedarf, sondern wir vielmehr die wahren, aktiven Schöpfer dieser und einer besseren Wirklichkeit sind, die wir bewusst oder unbewusst ständig erschaffen. Diese Schöpfung spiegelt so die Tätigkeit unseres eigenen Geistes wider.

 

Sie erhalten Fähigkeiten, selbstbewusster, mutiger, geistreicher, froher und energiereicher zu leben,  Ihre Verantwortung für sich und andere sinnvoll zu übernehmen, ihren Auftrag hier auf der Erde leichter zu erkennen und zielgerichteter zu handeln: „Die Leichtigkeit des Seins“.

 

Neben der Vermittlung von Wissen erlangen Sie hier auch die Selbsterfahrung des systemischen Heilens und Heilwerdens, wo emotionale Berührung wesentlicher Anteil ist, da die Vermittlung auf allen Ebenen stattfindet und alle Körper (physischer und die 7 Energiekörper) angesprochen werden, nicht zuletzt durch die energetische Klangerfahrung, die mit Obertoninstrumenten meditativ eingesetzt wird. Inneres Reisen und Bewusstseinserweiterung dienen wie das Erkennen und das Erfahren der persönlichen Entwicklung, dem Wachstum und der Verbindung mit dem „höheren Selbst“, dem Inneren Plan als ultimativem Coach.

 

„Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden.
Es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun.“
                                                                                             ( Johann Wolfgang von Goethe )

Modul1

Die Kraft der bewussten Gedanken – Wie Gedanken Kraftfelder erzeugen und Wirklichkeit formen


Spezieller Aspekt dieses Seminars ist die Vermittlung der Kraft der Gedanken und der Erkenntnis, welch ungeheuer mächtiges Potenzial im Denken und den daraus resultierenden Gedanken liegt, vor allem in wiederkehrenden aufgeladenen Gedanken, die zu Wort und Sprache werden, sowie  im ausgesprochenen Wort als Kraftfeld, das ein anderer Mensch aufnimmt. Wiederkehrende Gedanken prägen eine Gewohnheit aus, diese den Charakter, Lebensstil und letztlich mein Schicksal. Gedanken sind als vornehmlich elektrische Kraftfelder imstande, Impulse zu erschaffen bis in die physikalische und chemische Realität hinein. Die bewusste Vernetzung, innere Zusammenhänge von Gedanken und Gefühlen, und wie sich Vorstellungen bis in die Realität verwirklichen, sind Thema dieses Seminars. Das ist die 1. Stufe der Kreation, Entwurf meiner Wirklichkeit.

Der Teilnehmer erfährt:

 

  • Wie Ge-danken funktionieren, was Gedanken sind und wo sie herkommen, wenn es „gute Gedanken“ sind oder „schlechte“
  • Wie werde ich bewusst mit Gedankenkraft – „Schöpfer meiner Wirklichkeit“
  • Gedanken – Hygiene beherrschen  lernen
  • Die Gedankenkraft aus dem Unbewussten herausholen & bewusst machen –Steuerung und Prägung unseres Charakters und der Persönlichkeit.
  • Der bewusste und sinnvolle Umgang mit Gedanken, die bewusste Steuerung der Gedanken, fördern unsere Gesundheit und unseren Erfolg.

Neben der Vermittlung von alten und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen sind praktische Anleitungen mithilfe von geistigen Energiegesetzen Thema und Schwerpunkt des Seminars. Der Teilnehmer erhält die Meisterschaft über sein Denken und dessen Folgen in seinem Leben, Familie und Beruf.  Er trägt so zum Wohl der ihm anvertrauten Menschen und zur geistigen und energetischen Reinigung der Umwelt und des ganzen Planeten bei.

Da ein Betrieb in seinen Funktionsweisen „ähnlich wie ein Mensch gestaltet ist,“ ist Führung durch die bewusste Beherrschung der eigenen Gedankenkräfte ein wesentlicher Faktor für Erfolg und Erfüllung in der Aufgabe für leitende Personen und Führungskräfte in Betrieben.


Modul 2

Die Kraft der bewussten Emotionen - Gefühle als Motor der Gedanken, der Wirklichkeit bewegt

Gedanken haben die Kraft der Schöpfung. Sie sind der Samen, der noch unter der Erde unsichtbar, so doch all die Informationen enthält, die ein „Neues Baby“, nicht nur im physischen Sinn, benötigt. Gefühle sind die Wuchskraft, die den Samen zum „Aufgehen“ bringen. Wie draußen in der Natur fördern freundliche, helle Gefühle das Wachstum mehr als trübe, dunkle Gefühle und Emotionen

 


  • Wesens-Aspekt dieses Seminars ist die Vermittlung der Kraft der Gefühle und der Erkenntnis, welch ungeheuer mächtiges Potenzial in den Ge-fühlen und in ihrem Ausdruck liegt, aber auch in der Gemüts-Stimmung des Menschen und in seinem Willen/Wollen liegen. Das ist der Treibstoff des menschlichen Geistes!  Das ist die 2. Stufe der Kreation, Wachstum meiner Wirklichkeit.

  • Wille und Gefühle verbinden sich mit Denken, woraus die Tat folgt. Diese wiederum beurteilen wir mit Gefühlen, die jetzt unsere neuen Gedanken beeinflussen. Der Teilnehmer erfährt, wie er zur Anerkennung seiner Gefühle auch „negativer Gefühle“ wie Hass, Wut, Ärger, Zorn) gelangt, andererseits wie das Zusammenspiel von Gefühl, Gedanke und Tat funktioniert und so an unserem Bewusstsein vorbei Charakter und Persönlichkeit bestimmen. Gefühle, die im Unbewussten liegen, steuern uns. Bewusste Gefühle dagegen steuern wir als Wuchskraft jedweder Neuschöpfung und Veränderung.
  • Die zentrale Polarität von Herz und Kopf gilt es endlich in ihre ursprüngliche  Einheit zurück zu führen. Hierzu werden moderne Werkzeuge der Ausbalancierung und Synthese, sowie praktisch der Meditation vermittelt und die Chancen eines Konflikts genutzt und so dieser zur Lösung gebracht.

 Der Teilnehmer erhält die Meisterschaft über seine Gefühle und wie diese in seinem Leben wirksam werden.  Er trägt damit zum Wohl der Menschen und zur geistigen und energetischen Reinigung der Umwelt und des ganzen Planeten bei. Betriebe, die mit den Gefühlen ihrer Mitarbeiter umgehen können und so Konflikte jedweder Art zur Lösung bringen sind erfolgreich, weil sie das Potential der im Unbewussten gespeicherten Gefühle befreien, öffnen und nutzen. Dies führt zur nachhaltigen Veränderung – „CHANGE-MANAGEMENT“, eine eigene ganzheitliche Methode.


Modul 3

Die Kraft des bewussten Geistes - Heilung und Spiritualität -  Meditation als ultimative Möglichkeit mit dem Quantenfeld in Austausch zu treten

Der spezielle Aspekt dieses Seminars liegt im Aufzeigen und der Aufklärung, wie alte Heiltraditionen, egal welcher Herkunft und Kultur,  immer schon das „Gebet“ und die „Meditation“ zentral im Heilungsprozess und in der Begleitung und Hilfe für andere Personen verankert hatten.

„Gebet“ meint eine Technik, die heute im NLP oft „Bewusste Anker setzen“ genannt wird und auf alten spirituellen schamanischen und spirituellen Praktiken fußt, den Geist für bestimmte Ziele bewusst einsetzen zu können.

„Meditation“ ist eine bewusste Öffnung in den Quantenraum, das Kraftfeld der unbegrenzten Möglichkeiten, um über das auf die eigene Person beschränkte Wissen hinaus zu gehen und den kosmischen Raum nutzen zu können.

Der Geist bestimmt die Materie, nicht umgekehrt“. Meditation meint ein „Sein Bewusstsein zur Verfügung stellen für Gott“. Stille, Atem und höchste Präsenz ist die Ausgangsbasis. Moderne Mediziner und spirituelle Coaches, die den Mut haben, die Kraft des bewussten Geistes wieder sowohl in die Medizin als auch zur Lösung von Problemen und Konflikten im täglichen Leben anzuerkennen, meditierten immer schon und tun dies auch heute. Wissenschaftliche Grundlagen und Fallberichte bestätigen die enorme Wirkung dieser Methoden.

Die Kraft der Meditation hat viele Gesichter. Das Seminar vermittelt verschiedene Traditionen der Meditation (Mantras) und zieht daraus die Konsequenz im Rahmen einer neuen energetischen Methode, die im Geist eines universalen Bewusstseins arbeitet und damit an die Quelle von Heilung zurückkehrt.

Der Teilnehmer  erfährt in der Praxis die Kraft „des lebendigen Wortes“: Eine besondere Selbsterfahrung für die Seele präsentiert sich im Erlebnis von Klang und Wort. Bewusst geführte Sprache, auch in ihrer Melodie, ist imstande, Gedanken und Bilder zu formen, die ins Quantenfeld eingreifen und die Wirklichkeit verändern. So kann Führung gelingen.

 

Modul 4

Was ist Energie - Das Gehirn und seine Formbarkeit -  von der Plastizität unserer Gedankenfelder

  

Themen Schwerpunkte sind in diesem Seminar aufbauend auf dem Wissen von Modul 1-3:

  • Das Gehirn und seine Formbarkeit, von der Plastizität der Gedankenfelder
  • Energie als biophysikalische Übersetzung des Geistes in die Welt der Realität
  • Wie kann ich selbst Energie für mich und andere nutzbar machen?
  • Energetische Muster als Matrix des Lebens im Gehirn und Zellspeicher
  • Einführung in die Astrologie: Zodiak, Archetypenlehre, Wissen und Wahrheit, wissenschaftlich aufgeschlüsselt. Einführung in Analoges Denken.
  • Unterscheidung der „Kurpfuscherei“ von echten energetischen Heilmethoden und spirituellem Coaching, einer ganzheitlich spirituellen Begleitung meiner selbst und anderer Menschen hin zur Autonomie
  • Praktischer Umgang mit Energie. Bewusstsein als Steuerinstrument

 

Der Teilnehmer erfährt ein grundsätzliches Wissen und tieferes Verständnis von Energie, Heilung; sich und andere zu führen. Er lernt mit den verschiedenen Aspekten von Energie um zu gehen und erhält die Technik vermittelt, wie dies in den Alltag,  Beruf, energetische  Begleitung und Coaching zu integrieren ist.

Auf Basis dieses Wissens ist es dem Teilnehmer möglich, selbstverantwortlich sein Wissen weiter zu vertiefen, weiter zu geben und damit tiefer in die Geheimnisse des Lebens und seiner Steuerung einzutauchen.

Praktische Übungen und Erfahrungen, Supervision und Austausch helfen, das Gelernte Wissen und die Praxis weiter zu verinnerlichen. Es ist empfehlenswert, Übungen dieser Art in Peergroups im Austausch und weiteren Kursen mit Supervision zu vertiefen!


Modul 5

Der praktische Umgang mit Energie - Das Neue Körper-Bewusstsein, Zellbewusstsein & Gene

 
In diesem Seminar werden Sie, aufbauend auf die Inhalte der ersten 4 Seminare in die Geheimnisse der praktischen Anwendung geistiger Heilweisen am Beispiel der transpersonalen Klangtherapie nach Dr. med. Wolfgang Koelbl und der Huna Lehre eingeführt. Dies dient dazu, die Fähigkeit zu erlangen, sich selbst in seinem Leben, seiner Arbeit, seinen Beziehungen, etc. mehr und mehr verwirklichen zu können. Dieser Weg führt vom Unbewussten, von unserer äußeren und inneren Umwelt gesteuerten Realität, zum Bewussten Sein, das selbst steuernd in die Wirklichkeit eingreift (Self-Empowerment). Bewusstes Sein (Wassermann Zeitalter) ist nach dem Kennenlernen der Ordnungen (Fische Zeitalter) die Herausforderung unserer Zeit, um auf den Dimensionssprung vorbereitet zu sein, der in der Entwicklung der Menschheit bereits massiv in Bewegung gesetzt worden ist.

 

  • Gesetze von Raum und Zeit
  • Körper – geistig, energetisch und materiell betrachtet
  • Die Funktionsweisen und dynamischen Zusammenhänge von Zellbewusstsein und Genen
  • Die Fähigkeit, in die Gensteuerung einzugreifen
  • Die Intelligenz der Zellen und der Quantenraum (Hyperraum)
  • Wirklichkeit und bloße Einbildung gerade bei der Intuitionsschulung
  • Grundzüge schamanischer und spiritueller Arbeit
  • Schutz vor „falschen Propheten“ und geistiger Manipulation?
  • Schutz vor unbewusster und nicht gewollter eigener Manipulation

Praktische Übungen und Rituale Erfahrungen, um das Gelernte zu verinnerlichen und in den Alltag zu bringen. 


Modul 6 

Schwingung und Frequenz als Basis von Leben und Heilung - Einführung in systemische Aufstellungsarbeit und Transpersonale Klangtherapie nach Dr. med. Wolfgang Koelbl®

Dieses Seminar widmet sich aufbauend auf die Inhalte der ersten 5 Module dem bewussten Umgang mit „Schwingungsmustern und Frequenzen“ in Raum und Zeit, wie der Klang sie darstellt und die systemische Aufstellungs- und Verkörperungsarbeit. Was geschieht hier und wieso? Aus dem tieferen Verständnis dieser Begriffe wird ein anderer Umgang mit der Wirklichkeit möglich und verständlich. 

 

  • Klang, Akustik, Energetik und die Grundgesetze der Resonanz
  • Transzendenz und Transpersonalität
  • Schwingung und Interferenz als physikalisches und energetisches Grundmuster unserer Existenz
  • „Grundmuster“ oder Grundprogramme  des Lebens
  • Energiefelder und ihre Wirkung
  • Wie Unsichtbares, Übersehenes, Blockiertes“ in Mustern und Beziehungen sichtbar wird
  • Die Zusammenarbeit zwischen bewusstem Wissen und Intuition
  • Gesundheit und Krankheit als Spiegel des lebendigen Seins
  • Schmerz und  „Leiden“  - Seine Funktion und Bedeutung
  • In welchem Verhältnis stehen verschiedene Heilmethoden zueinander und wie ergänzen sie sich aus energetischer Sicht

 

Praktische Übungen und Erfahrungen, um das Gelernte zu verinnerlichen:

  • am Beispiel des Familienstellens, Systemischen Stellens, Verkörperungsarbeit, Geistige Felder,
  • transpersonale Klangtherapie und ihrer Instrumente wie das Monochord, die Kotamo, tibetische Klangschalen, Tamtam, Gongs, Kristallschalen etc., um dies im sinnlichen Erleben und Verstehen sichtbar und hörbar und fühlbar zu machen.


Modul 7

Meister meines Schicksals. Grundzüge der Kabbalah - Wortsymbolik und Numerologie, die „Vier Reiche“ , die 7 Strahlen und der Lebensbaum der Kabbalah


Hier rückt die Kabbalah, die jüdische alte Geheimwissenschaft in den Vordergrund – als Grundlage unseres spirituellen Wissens über die Dinge und uns selbst.  Wort- und Zahlensymbolik (Numerologie) werden in ihren Grundlagen verständlich gemacht und auch praktisch erprobt.


Auf der Grundlage von Erkenntnis und dem Willen zur Veränderung als die treibende Kraft beruhen Veränderungen der inneren und äußeren Wirklichkeit jedes Einzelnen. Der Mensch als selbstbewusstes und heilendes Wesen hat die Fähigkeit und die Möglichkeit, aus eigener Kraft die Selbst-Steuerung der Wirklichkeit zu übernehmen, wenn ihm die Gesetze dazu bekannt sind. (Die Kabbalah offenbart diese in der Essenz)


Wenn aus der Tiefe der Seele verinnerlichtes Bewusstsein entspringt, wird  beständig verändernde Wirklichkeit geboren. Dies ist jedoch nur möglich und wird erst dann in die Hände des einzelnen Menschen übergeben, wenn er die Gesetzmöglichkeiten der einzelnen Vorgänge beherrscht und in selbst gewählter Freiheit befolgt. Dies steht unter der Kontrolle und Aufsicht höherer geistiger Kräfte als die der Menschen, mit denen er sich verbinden kann.


  

  • Esoterik und Wissenschaft / Forschung im Quantenfeld
  • Aufgabe der Religionen früher und heute
  • Freiheit und Willkür
  • Die Beherrschung meiner persönlichen Kraft und Stärke
  • Wer bin ich wirklich? Meine wahre Bestimmung
  • Beherrschung meiner Intuitiven Kräfte und deren bewusster Einsatz und Methoden der Überprüfung
  • Warum dies alles nur sinnvoll und heil bringend ist, wenn es zum eigenen Wohle UND dem der anderen dient


Modul 8


Die Spiegelwelten des ICH. Labyrinth des Lebens

Die Wirklichkeit stellt ständig Anforderungen an uns. Was sehe ich darin,  wie urteile ich und beurteile ich meine „Umwelt“ oder verfange ich mich manchmal in ihr wie in  einem  Labyrinth?

Der älteste Auftrag an unser Bewusstsein lautet in allen antiken Mysterien Schulen der Welt: „Erkenne Dich Selbst!“ Das Orakel zu Delphi und seine Bedeutung heute für uns.

Wegweiser:

  • Die Bedeutung des Labyrinths am Beispiel der Kathedrale von Chartres, was es aussagt und was wir lernen, wenn wir es praktisch energetisch ergründen Spirale und Labyrinth als uralte Symbole menschlicher Entwicklung und Evolution.
  • Die Spiegelgesetze von Licht und Schatten. Zu jeder Licht-Entscheidung gibt es eine Schattenentscheidung. Die Archetypenlehre der Seele und ihr Potential der Entwicklung.  
  • Der „Weg der Zeichen“ als Einweihungsweg der Seele, die hinabsteigt in den Ur-Grund, um selbst-bewusst und gestärkt wieder aufzusteigen


Nur über das Dunkel der unbewussten Tiefe der Seele führt der Weg ins Licht und damit ins klare Bewusstsein. Dieser Weg braucht wahre Vergebung, die in  Selbst-Vergebung und bedingungsloser Liebe wurzelt und mündet.

Körper- und Energieübungen helfen, den Zellspeicher des Körpers zu erneuern, altes zu entlassen und neues aufzunehmen, um das Bewusstsein zu unterstützen! Vertiefung der Erkenntnisse von Modul I bis VII.

Modul 9


Mensch Sein in oder außerhalb der MATRIX.  Die Göttliche Matrix
             

 

Zur Entstehungsgeschichte des Menschen und des Bewusstseins auf der Erde. Die Blaupause Mensch: „Adam Kadmon“ in der Kosmologie. Über die Bedeutung der Pyramide, Initiationswege der alten und neuen Mysterien.  (Hermetische Gesetze, Hermes Trismegistos)


Was ist „die Matrix“? Physische und spirituelle Gesetzmäßigkeiten. Nach Friedrich Nietzsche: Der „Übermensch“, der Mensch, der sich selbst überwindet und über seine Grenzen hinauswächst: „Zarathustra“ – Was symbolisiert er?


Wie bringe ich alle Dimensionen meines Seins zusammen und was macht SINN: Die Hermetische Philosophie (auch Schicksalsgesetze genannt) gibt Wegweiser. Ihre Gesetze wie:  „Wie Oben so Unten“, „Wie Innen so Außen“… verstehen lernen und sie sinnvoll im eigenen Leben nutzen, was mir wahre Erfüllung und Erfolg bringt.  Was ist dann die göttlichen Matrix? Und wo, bzw. wie finde ich sie?


Meditationsübungen, Schulung der Aufmerksamkeit und des inneren Gewahrseins. Körper-  und Energieübungen helfen, den Zellspeicher des Körpers zu erneuern, altes zu entlassen und neues aufzunehmen, um das Bewusstsein in seiner Entwicklung und Einheit mit allem Leben zu unterstützen.

Abschluss, Wiederholung und Vertiefung des gelernten Wissens, Praktische Übungen und Transfer ins tägliche Leben und verantwortliche Beratungstätigkeit als Coaching.

Ziele der  „Schule für bewusstes Sein“

 

„Du musst die Veränderung sein, die du in der Welt sehen möchtest“

(Mahatma Gandhi)

 

Es gilt die Gesetzmäßigkeiten des Bewusstseins zu erkennen, anzuwenden und weiter zu vermitteln zum Wohle seiner selbst und aller Lebewesen.

Die Gesetzmäßigkeiten – energetische & geistige Gesetze des Heilwerdens, das, was Schicksal und Gene in dieser Welt formt, erkennen und anwenden. Dies dient jedem Menschen, der am Erkennen und Verstehen des derzeit brisanten Welt- und Krisengeschehens und eine Veränderung zum Wohle aller wirkliches Interesse hat. Wer an der Errichtung einer neuen friedvollen und liebenden Welt mit arbeiten will, benötigt als Basiswissen: Was heißt Mensch Sein? Was heißt „Heilwerden von Grund auf? Wie kann ich mich verändern in eine „neue Zukunft“ hinein zu meinem Wohl und dem Wohl aller anderen?

Ziel ist: Die Standortbestimmung der eigenen Person und das Wissen, den Mut und die Kraft für verantwortliches integres Handeln für sich und andere zu festigen. Infolge der immer rascher werdenden Zeit ist es notwendig, physikalische, politische und spirituelle Strömungen unserer Zeit zu verstehen und sie richtig einordnen zu können, um selbst besser zu handeln und coachen zu können. In der Bewusstseinsentwicklung liegen für jeden Chancen und Herausforderungen, die bei ganzheitlich wissenschaftlichem und spirituellem Grundlagenwissen und eigener Erfahrung besser gemeistert werden.

Das Verständnis zu schulen: Was bedeutet Wissenschaft und was ist wissenschaftlich wahr? Was ist Esoterik in ihrer wahren Bedeutung? Wie gehe ich also mit der Flut von Informationen um und erkenne Manipulation? Wie sind Prophezeiungen, Channeling, Medien und Visionen zu verstehen?

Grundlagenwissen: wie ist die physische Welt, die Gefühlswelt und die geistige Welt aufgebaut? Wie sind energetischen Welten beschaffen, die unsere physische Wirklichkeit und die innere Heilung steuern und ihre Gesetzmäßigkeiten? Wie schütze ich mich persönlich vor den schädlichen Einflüssen unserer Zeit und bilde mir ein freies persönliches Urteil für meine Entscheidungen  im täglichen Leben?

Ziel ist: „Wie werde ich Schöpfer meiner Wirklichkeit, des Heils in mir, für die Mitmenschen und für die Schöpfung, unseren Planeten Erde?“ Wie setze ich es um?

 

Laufende Ausbildung in Graz

Termine 2017-18

 

ModuI 1:   13.01.-15.01. 2017

Modul 2:   07.04.-09.04. 2017

Modul 3:   30.06.-02.07.2017

Modul 5:   22.09.-24.09. 2017

Modul V:   01.12.-03.12. 2017

Modul 6:   12.01.-14.01. 2018

Modul 7:   23.03.-25.03. 2018

Modul 8:   08.06.-10.06. 2018

Modul 9:   07.09.- 09.09. 2018  Zertifizierung: Diplom

 

Kosten  pro Modul:  € 330,- (plus 20% Mwst € 396,-)

Kosten: gesamte Ausbildung Modul 1- 9 mit 23 Unterrichtstagen und Zertifizierung mit Diplom:  € 2.970,-  (plus 20% Mwst € 3.564,-)

 

Zeitorganisation: 3 Tage pro Modul: Freitags – Sonntags von Fr. 17.00- ca. 21.00, Sa 9.30 bis 18.30, So 9.00 bis 17.30 Uhr


Zahlungsmodus: 3 Möglichkeiten

Gesamtbetrag der Ausbildung, pro Modul oder in 12/18 Monatsraten  (mit Dauerauftrag Bank) Erst mit der Vollzahlung bzw. dem Eingang des Modulbetrags oder der ersten Rate sind Sie verbindlich angemeldet.

Das 1. Modul kann als Schnupper Modul einzeln gebucht werden. 2 - 9 sind dann im Sinne der Ausbildung gesamt zu buchen, wobei pro Modul gezahlt werden kann.

Wenn ein Teilnehmer an einem Modul nicht teilnehmen kann, kann er im nächsten Kurs das Modul (kostenfrei) natürlich nachholen. 

Frühbucher: bis 2 Monate vor Kursbeginn: 10% Rabatt auf die Anmeldung zur gesamten Ausbildung mit Einzahlung des Ausbildungsbetrages. 

Mehr Infos:
Dr. Ruth Maria Koelbl,
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. , www.heliankar.com,
Fon: +43 (0)650     2420411, rufen Sie einfach an, ich freue mich über ein persönliches  Gespräch.

Anmeldung zur Ausbildung SBS